Wir treffen uns in Argentinien in San Martin de los Andes, im Norden von Patagonien. Eine wunderschöne Gegend mit vielen Seen und Flüssen zum Erkunden.
Auf dieser Reise sind noch 3 Plätze frei!

Mehrere Nationalparks mit viel Wald und Bergen machen das Gebiet zusätzlich interessant. Bei den Paddelstrecken sind wir im Übergangsgebiet von Wald zu Pampa, das heisst von wenig feucht zu ganz trocken. Bizarre Landschaften mit Felsen und grünen Weidenbüschen und immer wieder eindrückliche Wolkenformationen. Wir investieren hier ungefähr eine Woche um den Rio Aluminé zu befahren.

Danach geht es per Auto langsam südwärts auf die Carretera Austral in Chile, wo wir eine weitere Woche auf dem Rio Palena per Kanu verbringen werden. Wir befinden uns hier im Feuchtgebiet von Chile, im schwarzen Urwald. Die besonderen Highlights dieses Flusses sind die heissen Quellen zum Baden im Urwald und die Sanddünen bei der Mündung in den Pazifik. Auch können wir hier Seehunde und viele Vögel beobachten.

Der Endpunkt der Reise ist dann in der Stadt Coyhaique in Chile, bei unserer Einsatzbasis, im Haus von Irene.

Interessiert? Mehr Infos gibt es hier: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / +41 (0)31 741 91 92

Alle Termine 2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
21
22
23
24
25
27
28
29
30
31

Anmeldung Newsletter

Abonniere unseren Newsletter, um über Neuigkeiten, Angebote und freie Kurs- und Tourenplätze informiert zu werden. Viermal jährlich, nicht öfter.
* Pflichtfeld

Archiv Newsletter
Powered by MailChimp