Der Orb ist ein spannender Fluss in wunderschöner Berggegend. Vielen kleine Stromschnellen in einer offenen Schlucht laden zum Spielen ein. Je nach Wasserstand ruhig und gemütlich oder wuchtig. Das kleine romantische Dorf Roquebrun ist der ideale Ausgangspunkt um diese Region zu erkunden.

Im zweiten Teil der Tour wechseln in die französischen Pyrenäen ins Gebiet von Quillan und Carcassonne zum «Aude». Auch dieser Fluss ist sportlich interessant. Ruhige Passagen werden durch steinige Stufen und Stromschnellen unterbrochen. Auch hier viel Spielstellen in eher offener Landschaft. Mehrere Wehre sind mit spektakulären Bootsrutschen ausgestattet. Gegen Ende der Tour nehmen wir den sportlichen Oberlauf unter den Kiel, wo es so richtig bergab geht, mit leichten Schnellen im zweiten Schwierigkeitsgrad, aber das ohne Unterbruch, das macht Spass!

Nötige Vorkenntnisse: Paddelerfahrung auf Fluss, mindestens Stufe 2 Flusswanderkurs. Jugendliche erst ab 15 Jahren.